Posts

Kommentar: Disney Filme Fluch oder Segen?

Bild
Wenn Disney einen Marvel oder Star Wars Film veröffentlicht, gibt es in sozialen Medien viel negatives Gebrabbel. Doch sind die Filme wirklich so schlecht und wenn sie so schlecht sind, warum sind sie so erfolgreich? 


Spätestens mit Marvels Avengers und den darauf folgenden Filmen hat es Disney geschafft eine Art Monopol im Blockbuster Filmbereich zu erschaffen. Selten schaffen andere Filmstudios, Disney an den Kinokassen zu schlagen. 
Die Qualität von Disney Filmen ist aber vorher bekannt, jeder Film hat eine zu erwartende Qualität und bestätigt diese. Man weiß, was man kriegt und ist am Ende zufrieden, da es die Bestätigung gibt. Doch aus diesem Disney Mantel bricht kaum ein Film aus. Das größte Problem ist die kaum existente Fallhöhe, die vorgetäuscht wird. Die Helden sind sicher oder falls sie wirklich sterben sollten, ist wirklich vorher alles zu 1000% auserzählt. 
Bestes Beispiel: Infinity War und Civil War die sich entweder nicht an die Comic-Vorlage halten oder eine Fallhöhe …

Angespielt: Octopath Traveler (Nintendo Switch)

Bild
Am 13 Juli ist in Deutschland das Spiel Octopath Traveler für die Nintendo Switch erschienen. Ich war bei den Trailern grafisch immer schon angefixt und wurde zum Release von den diversen Seiten dran erinnert die drei Stunden Demo zu spielen. Das habe ich nun gemacht und möchte jetzt meine Erfahrungen teilen. Was ist Octopath Traveler? Octopath Traveler ist ein JRPG (Japanisches Rollenspiel) aus dem Hause Square Enix und wird als geistiger Nachfolger von Final Fantasy 6 bezeichnet.

Stimmung Die Grafik ist an die berühmte 16 Bit Ära angelehnt und wurde modernisiert, ohne das Original zu stark zu verändern. Die Charaktermodelle sind grafisch komplexer und es ist eine 3D Welt im 16 Bit Pixel Look. Es hört sich erst einmal komisch an, funktioniert aber wunderbar. Dazu kommt ein wirklich wunderschöner Soundtrack. Hier spielt beides Hand in Hand und überzeugt durchweg. Für mich persönlich ist es das beste Switch Spiel, wenn es um die Stimmung geht. Story  Es ist schwierig die Story mal ebe…

Solo: a Star Wars Story

Bild
Am 24. Mai 2018 kam der Star Wars Spin Off Film "Solo: a Star Wars Story" in die deutschen Kinos.
Bis zum heutigen Tag, ca. einen Monat später, ist schon bekannt, dass dieser Film nominell ein Flop ist und Disney sich vertändelt hat. Woran das liegt und wo bei diesem Spin Off das Problem liegt versuche ich einmal heraus zu finden.


Vorgeschichte Han Solo ist einer der beliebtesten Charaktere im Star Wars Universum. Doch die Geschichte um Han Solo schien für die Star Wars Fans fertig erzählt. Doch nachdem Disney die Rechte an Star Wars gekauft haben wurde dann klar das man eine Vorgeschichte zu dem bekannten erzählen möchte. Die Stimmen wurden laut und man hat diesen Film zerissen bevor die Fans Bilder gesehen haben.

Die Regie an diesem Film haben Phil Lord und Christopher Miller bekommen und mit der Arbeit begonnen. Nach anfänglichen Arbeiten wurden diese nach Differenzen mit Lucasfilm durch Ron Howard ersetzt. Diese Aktion ließ die Gesamtkosten von 250 Millionen US Dollar en…

E3 Kommentar

Bild
Die E3 ist vorbei und ich möchte einen kleinen Kommentar dazu schreiben. Insgesamt fand ich die Pressekonferenzen eher schwach.



Für mich war die einzige mit einem starken Auftritt die von Bethesda. Ob es die selbst Kritik in Bezug auf Skyrim, ausführliche Vorstellung von Fallout 76 war oder der Tease für The Elders Scrolls 6. Alles war gut aufgebaut und hat mächtig überraschen können.

Darüberhinaus haben mich sonst nur die Ankündigungen für Assassins Creed Odyssey und Cyberpunk 2077 gefreut.



Obwohl man kaum Neuerung bei Odyssey sehen kann macht das Spiel einen vielversprechenden Eindruck!



Bei Cyberpunk bekommt man im Trailer direkt das Gefühl, dass man zwischen Blade Runner und Ghost in the Shell hängen geblieben ist. Der Trailer hat echt gefetzt!



Ubisoft hat auch einen raus gehauen! Starlink Battle for Atlas ein Toy to play Spiel mit modifizierbaren Raumschiffen und Star Fox als Pilot. Dadurch werden auch Switch Besitzer die Chance bekommen.

Gut das waren die für mich interessantest…

Literarischer Rückblick 1. Halbjahr 2018

Bild
Viel hilft viel? NEIN 😄
Wie ich letzte Woche in meinem Post bereits geschrieben habe, habe ich dieses Jahr tatsächlich erst vor einigen Wochen wieder angefangen richtig zu lesen. Bis März habe ich gar nicht gelesen. Jetzt bin ich aber durch das Pendeln zur Uni wieder voll drin und schaffe in einer Woche recht viele Seiten, wenn ich will. 

The Blacklist und warum ich es abgebrochen habe.

Bild
Im Jahr 2013 kam die Serie The Blacklist raus. Mittlerweile sind es 104 Folgen in fünf Staffeln. Die Folgen der NBC Serie sind alle ca. 45 Minuten lang. In Deutschland wird diese Serie bei RTL ausgestrahlt und man kann sie bei Netflix schauen.



Inhalt: Raymond "Red" Reddington (James Spader) ist einer der meistgesuchten Verbrecher der USA und steht eines Tages vor der Tür vom FBI. Daraufhin wird er festgenommen und er hat ein Angebot für das FBI. Er möchte mit dem FBI zusammen arbeiten und andere Kriminelle von seiner schwarzen Liste ausliefern, dafür will er nur mit Elizabeth Keen (Megan Boone) zusammen arbeiten.

Stärken: Fangen wir bei James Spader an. Ich muss sagen, dass er den Raymond Reddington wirklich fantastisch spielt. Er strahlt eine unglaubliche Macht und Sicherheit aus. Er stellt sich damit in den Mittelpunkt und lässt den restlichen Cast in seinem Schatten stehen.

Die Story Idee ist grundsätzlich sehr interessant und vermutlich der Grund dafür, dass diese Serie …

Faszination: Die Green-Mountain-Serie

Bild
Hallo ihr Lieben!

Lange nichts von der literarischen Front gehört. Es hat sich in den letzten Monaten einiges bei mir getan und ich habe bis vor ein paar Wochen wirklich wenig gelesen.

Nun melde ich mich zurück mit einem "Faszination-Text". Über Bücher? JA! Von Daniel kennt ihr die "Faszinations-Texte" zu Filmreihen (z.B. Jurassic Park/World, The Walking Dead) und Spielen (z.B. Nintendo) bereits. Jetzt hat er mich überzeugt auch mal einen über eine Buchreihe zu schreiben, die ich in den letzten Wochen geradezu verschlungen habe.

So, worum geht es jetzt?
Die Green-Mountain-Serie von Marie Force, die bisher aus sieben Teilen besteht. Der achte Teil soll voraussichtlich im Frühjahr 2019 erscheinen und ich kann es jetzt schon kaum noch erwarten.


Inhalt 

Grob handeln die Bücher von der Familie Abbott, die in Vermont einen Laden als Familienbetrieb in der dritten Generation betreiben. Die Familie Abbott, das sind Molly und Linc Abbott, ihre zehn Kinder und Molly's Vate…