Test: Deadpool


Was ist Deadpool?

Ist es ein Superhelden-Film? Ein Film der an Tarantino Streifen erinnert oder doch ein Comedy-Film mit unglaublich vielen Easter-Eggs?

Deadpool ist ein bisschen von allem.




In Deadpool wird erzählt wie Wade Wilson zu Deadpool wird. Die Geschichte wird zügig und ausführlich genug erzählt. Man hat nicht das Gefühl das die Geschichte zu schnell erzählt wird.
Die Dialoge sind sehr passend zu Deadpool, sehr derbe und direkt.

Die Visuelle Verarbeitung ist wie von Marvel typisch sehr gut umgesetzt.

Die Charaktere kriegen eine gute Vorstellung. Man lernt jeden ausreichend kennen.
Ich find nur den Bösewicht verhältnismäßig gesichtslos.  Er baut genügend Gefahr auf, weckt aber bei mir nicht das Intresse viel mehr über ihn zu erfahren.

Die Stimmung/Atmosphäre passt auch zu Deadpool. Dieser Film erschlägt einen quasi mit zweideutigen, perversen und überzogenen Sprüchen. Wer damit ein Problem haben sollte, sollte diesen Film nicht gucken, aber dann kennt man Deadpool auch nicht genug. Deadpool schlägt einfach über die Stränge, aber wäre es nicht so, hätte man ihn nicht richtig umgesetzt.

Um die Easter- Eggs verstehen zu können sollte man ein großes Wissen über Marvel-, DC Filme und andere Dinge die der Comic-Nerd so liebt.

Die Kämpfe grenzen an eine Brutalität die man sonst nur von Herrn Tarantino gewohnt ist. Man sollte Blut sehen können um alles genießen zu können. Die Qualität von den Action-Szenen ist sehr hoch.

Technische Details:

 

Erscheinungsjahr: 2016
Länge: 109 Minuten
FSK 16
Genre: "Superhelden-Film"

 

Charaktere/Charakterentwicklung  

7/10

Dialoge  

10/10

Bildqualität/Grafik    

8/10

Stimmung/Atmosphäre   

10/10

Story  

7/10

Technik    

9/10

Gesamteindruck   

10/10

Genrewertung   

10/10

Gesamtwertung   

8.875/10

 

 

Empfehlung:

Bist du ein Deadpool Fan? Dann gucke dir diesen Film an. Für die anderen muss ich sagen, dass man echt auf derbe, perverse Sprüche und gute brutale Action stehen sollte. Ich als Fan bin begeistert und freue mich auf zukünftige Deadpool Projekte. Deadpool ist nicht der Superheld für jeden. Wenn man ihn überhaupt Superheld schimpfen darf. Der einzige Punkt der mich stört ist die FSK ab 16. Normalerweise ist die FSK immer zu hoch angesetzt, doch ich hätte für Deadpool eine FSK ab 18 festgelegt. 

Die Rechte am Bild und Ton gehören die jeweiligen Verleihen und Firmen. 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Angespielt: Mario & Rabbids Kingdom Battle

Weitere Serien die erwähnt werden sollten!