Zoo Staffel 1

Ich habe mir die erste Staffel von Zoo auf Netflix angeschaut.





Fakten:

Titel: Zoo (Zoo)
Jahr(e): seit 2015
Länge pro Folge: 45 Minuten
Episoden (stand 22.06.2017): 26 Folgen (2Staffeln)
Verfügbarkeit: Netflix

Story


Es geht darum, dass die Tiere sich auf unserem Planeten Erde nach und nach komisch verhalten. Zuerst wollen die Medien und Spezialisten dies als Ausnahmen sehen, doch immer mehr Leute merken das etwas mit den Tieren nicht mehr stimmt. Es wird eine Gruppe aus Spezialisten zusammengestellt, um diese neuen Verhaltensweisen der Tiere zu untersuchen.

Charaktere


Die Gruppe ist wild gemischt. Ob eine Krisenanalytikerin, zwei Ranger/Wildführer, eine Journalistin und ein Tierforscher, es ist alles dabei. Die Gruppe funktioniert sehr gut und ist für mich mit Abstand die größte Stärke der Serie. Es werden die Charaktere ausführlich mit allen Macken, Stärken und ihrer Vergangenheit und deren Problemen vorgestellt. Die Gruppendynamik hat einfach sehr viel Spaß gemacht.


Technik


Die Kombination von trainierten und animierten Tieren funktioniert ganz gut. Leider sieht man die Animation teilweise zu sehr raus, was ich etwas schade finde. Sonst ist es technisch nichts besonderes und ohne große Schnitzer. Es funktioniert technisch alles gut.

Stimmung


Durch die Macht der Tiere und dem gut gewählten Soundtrack entsteht häufig eine gut in Szene gesetzte Bedrohung, die sich wunderbar in das restliche einfügt. Hier gibt es nichts zu meckern.


Fazit und Empfehlung


Neben der schon angesprochenen stark geschriebenen Charakteren, hat für mich die Serie mit der Hauptstory ein für mich gravierendes Problem.

Der Grund für die Veränderung der Tiere ist ein totaler "0815" standard Grund und wertet damit die Geschichte für mich viel zu sehr ab. Dadurch werden die anderen Stärken teilweise für mich persönlich gedämpft.

Letztendlich ist Zoo sehr solide bis sehr gut und wenn man mit dem oben genannten Punkt der mir die Serie etwas zerstört hat, klar kommt, erwartet einen eine tolle Unterhaltung.

Für mich war es dann eine nette Abwechslung und fällt für mich in die Kategorie "PopcornKino(Serie)"

Ich hoffe, dass mit der zweiten Staffel die Hauptstory einen Aufschwung erlebt.

Cheers!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Weitere Serien die erwähnt werden sollten!

Nostalgie: Die Wilden Kerle