Crossing Lines



Die Serie hat eine verdammt gute Idee. Man nehme gute und erfolgreiche Schauspieler und eine Polizei -Truppe die Europaweit ermitteln soll. Der Ansatz ist echt gut. Ich musste mir die Serie unbedingt angucken. Doch leider reicht das was ich gesehen habe noch nicht mal für einen Test. Ich habe 3 ½ Folgen geschafft zu gucken und habe es dann abgebrochen.

Eine Truppe in denen ja auch interessante Charaktere vorzufinden sind. Doch nach zwei Folgen wurde eine Rolle einer Person die ich als eine der größten Chancen der Serie gesehen habe durch einen Messerangriff rausgeschrieben. Doch da dachte ich mir noch das ich es versuche, obwohl der erste Fall der über 2 Folgen ging leider schon sehr dürftig war. Natürlich kann eine Krimi-Serie nicht immer gute Fälle haben, man sollte aber schon mit was besseren anfangen, etwas wo man die Charaktere besser kennen lernt.

Nun gut ich habe weiter geguckt. Die dritte Folge hielt das Niveau von einfallslosen Fällen. Doch die Folge die ich nicht zu ende gucken konnte tat bald schon weh. Ich war mir nicht sicher ob ich Alarm für Cobra 11 gucke. Die Synchronisation war vorher schon sehr schwach. Nicht nur,dass nicht im richtigen Moment gesprochen wurde,sondern dass der Ton sich immer sehr dumpf und nicht passend angehört hat. Selten so sehr gemerk, dass es synchronisiert wurde. Doch als deutsche Schauspieler die mitgewirkt haben sich selbst unglaublich unglaubwürdig gesprochen haben war es sehr sehr grenz wertig.

Doch dann kam das entscheidende Verhör als die Polizisten null druck auf die Verdächtigen ausgeübt haben und die sofort gestanden haben. Ja sie waren keine Profis hatten dennoch ein kleines Kind. Welche Eltern egal was sie getan haben gestehen sofort egal wie viel Schuld sie daran haben?! Selten sowas unglaubwürdiges erlebt und ausgemacht.


Cheers!

Die Rechte am Bild und Ton gehören die jeweiligen Verleihen und Firmen. 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Weitere Serien die erwähnt werden sollten!

Nostalgie: Die Wilden Kerle