Classic Mai: Die Goonies

Classic Mai die zwote!

Die Goonies sind aus dem Jahre 1985. Nach der Idee von Steven Spielberg hat Richard Donner diese umgesetzt. Es ist ein Abenteuerfilm im Stil von fünf Freunde und Indiana Jones für Kinder und Jugendliche.
Die Goonies



Es geht darum, dass die Goonies in den sogenannten "Goon Docks" leben. Diese sollen allerdings abgerissen werden, um einen Country Club zu bauen und den Familien fehlen die finanziellen Mittel, um diese zu retten. Während schon gepackt wird findet die Gruppe um Mikey (Sean Astin) bei ihm zuhause eine Schatzkarte auf spanisch. Diese verrät, dass unter den Goon Docks ein Schatz versteckt sei. Danach macht sich die Gruppe auf eine abenteuerliche mit Fallen gespickte Reise in den Untergrund um diesen Schatz zur Rettung der Goon Docks zu bergen.

Dieser Film funktioniert durch die fantastisch harmonierende Abenteuergruppe unheimlich gut. Ob es "Data" mit seinen Erfindungen, Chunk mit seiner tollpatschigen verfressenden Art oder das Großmaul Mouth ist.
Der Film ist von vorne bis hinten mit Spannung und Humor gefüllt.

Die FSK 12 ist meiner Meinung nach auch angebracht da die Geschichte für manche Kinder unter 12 Jahren zu spannend sein könnte.

Viele der Kinderstars haben mit diesem Film ihre Karriere begonnen. Sean Astin hat Jahrzente später als Sam einem jungen Hobbit names Frodo geholfen den Ring nach Mordor zu bringen. Josh Brolin der Mikeys Bruder Brand hat mittlerweile eine erfolgreiche Hollywood Karriere.

Wenn ihr an einem Popcorn fähigen DVD-Abend für jung und alt mit der entsprechenden Spannung Interesse habt, kann ich die Goonies voll und ganz empfehlen!

Cheers!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Weitere Serien die erwähnt werden sollten!

Nostalgie: Die Wilden Kerle